Die große Jugi-Wahl 2019

Kinder- und Jugendhaus Neugereut

Im Zuge der Europa- und Kommunalwahl haben wir bei uns im Kinder- und Jugendhaus Neugereut eine Wahlsimulation durchgeführt – die große JUGI-Wahl!

In der Vorbereitung haben sich fünf Parteien ausgebildet, jeweils eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter mit einigen BesucherInnen. In der Vorbereitungszeit sind gab es eine Wahlkampagne mit selbst erarbeiteten Wahlplakaten und Programmen und allerlei Materialien zur „Öffentlichkeitsarbeit“ wie T-Shirts, Buttons, mit Wahlwerbung versehenen Süßigkeiten etc. Die Programminhalte sind von den Jugendlichen selbst geschrieben worden und beziehen sich auf Aktionen und Angebote im Kinder- und Jugendhaus.

Ab dem 7. Mai hat der Wahlkampf begonnen, an dem alle Parteien sehr motiviert teilgenommen haben. Am 9. Mai wurden die Wahlversprechen jeder Partei vorgestellt und im Anschluss konnten alle BesucherInnen des Hauses wählen. Die Wahl dauerte bis zum 10. Mai am Nachmittag an. Insgesamt haben 107 Kinder und Jugendliche teilgenommen. Abgerundet wurde die Wahlwoche durch die Verkündung der Siegerpartei, die nun in der Woche vom 12. Mai bis zum 18. Mai das Jugendhaus regiert, und einer kleinen Wahlparty. „NG 378“ hat die Wahl eindeutig mit 62% gewonnen.

„NG 378“ hat die Wahl eindeutig mit 62% gewonnen.

20190510 173410

20190510 201053

20190509 172151

20190509 173416

20190509 173545

Veranstaltet von
Kinder- und Jugendhaus Neugereut

im
Kinder- und Jugendhaus Neugereut
"Jim Pazzo"
Flamingoweg 24
70378 Stuttgart

© 2019  stjg   |   Timo Steiss  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!